Vita - Tai Chi Schule Birgit Siemssen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Birgit Siemssen
Aus-und Fortbildungen

  • Industriekauffrau

  • Ausbilderin für Kaufleute

  • Diplom-Sozialwissenschaftlerin

  • Autogenes Training

  • Alexander-Technik

  • Zen-Meditation

  • Qi Gong (Softening Exercises)

  • Tai Chi Chuan-Lehrerin und -Ausbilderin



Birgit Siemssen praktiziert seit über 25 Jahren Tai Chi Chuan und Qi Gong. Seit dem Jahr 1999 unterrichtet sie in ihrer eigenen Schule in Wentorf b.HH und in Hamburg-Nienstedten. Als zertifizierte Lehrerin und Ausbilderin für Tai Chi Chuan bietet Birgit Siemssen Kurse und Einzelunterricht für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Tai Chi-Schüler*innen an. Unterrichtet wird der in 5. Generation erhaltene Yang-Stil (yeung family style). Dazu gehören u.a. die Handform, Waffenformen (Säbel, Schwert und Stock) sowie Partnerformen (push hands und san shou). Desweiteren hat Birgit Siemssen als Ausbilderin bereits einige Kursleiter*innen ausgebildet. Durch regelmäßige Fortbildungen in London und Hong Kong erweitert und vertieft sie weiterhin ihr Wissen über Tai Chi & Qi Gong.

"Meine wesentliche Motivation beim Unterrichten liegt darin, den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, damit sie in die vorteilhafte Lage kommen sich selbst um ihre Gesunderhaltung zu kümmern und langfristig von den wohltuenden Wirkungen dieser schönen Bewegungskünste zu profitieren."

Birgit Siemssen ist zertifizierte Ausbilderin und legitimierte Lehrerin für Tai Chi Chuan (Taijiquan). Mitglied im Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT-Gütesiegel) und im Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland e.V. (mit Gütesiegel).


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü