Leichte Kost - Enjoy Tai Chi - Innere Ruhe und äußere Gelassenheit!

TAI CHI SCHULE BIRGIT SIEMSSEN
Die sanfte Kunst der entspannten Bewegung
TAI CHI SCHULE BIRGIT SIEMSSEN
Die sanfte Kunst der entspannten Bewegung
Direkt zum Seiteninhalt

Hühnersuppe

Enjoy Tai Chi - Innere Ruhe und äußere Gelassenheit!
Veröffentlicht von Birgit Siemssen in Hühnersuppe/Kraftsuppe · 11 März 2020
Aufbauende Hühnersuppe
für Kraft und innere Stärke

Diese Suppe wird auch "Chi-Suppe" genannt und ist ein bewährtes Rezept der chinesischen Medizinküche. Sie baut Kraft und innere Stärke auf und wirkt innerlich wärmend.

Zutaten (für 4 Portionen):

½ Suppenhuhn (Bio-Qualität) / alternativ Rinderknochen mit Mark
3 dicke Scheiben Ingwer
Salz
helle Sojasoße
eine Frühlingszwiebel oder 3 Stück Petersilie

wer mag kann auch gern 1 Bd. Suppengrün hinzufügen.

Zubereitung: Das Suppenhuhn waschen, Innereien, Fett und Haut und den Bürzel (Fettdrüse) entfernen und das Huhn in Stücke von etwa 3 cm Kantenlänge hacken bzw. zerlegen (es ist wichtig, dass die Knochen mitgekocht werden). Den Ingwer waschen und in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Liter Wasser aufkochen, das Hühnerfleisch inkl. Knochen ins kochende Wasser geben und ca. 1-2 Min. kochen, bis Schaum hervorkommt. Den Schaum abkippen und dann das Fleisch mit kaltem Wasser nochmal kurz abwaschen, damit sich der Schaum auch vom Fleisch löst. Nun das Fleisch mit Knochen, den Ingwer und das Salz mit 1,5-2 Liter Wasser zwei Stunden kochen. Am Ende Petersilie oder Frühlingszwiebeln einmal kurz mit aufkochen und servieren. Zusammen mit Reis, Nudeln oder Kochkartoffeln essen.

Mit einem Schnellkochtopf kannst Du viel Zeit sparen. Statt 1-2 Stunden muss das Huhn im Schnellkochtopf nur eine halbe Stunde kochen.

Die Suppe reicht für ein bis zwei Tage. Du kannst die Hühnerbrühe portionsweise einfrieren und als Kur 10 Tage lang zu Dir nehmen, gerade nach einer Geburt oder einer Operation zu empfehlen. Oder einfach regelmäßig 1mal die Woche essen.

Wirkung
Aufbauende Wirkung. In China kennt fast jeder das Rezept. Weil die Haut und das Fett vom Huhn entfernt werden, ist die Suppe nicht mehr so fettig wie eine normale Hühnersuppe. Daher ist sie sehr gut verträglich. Die Suppe ist für alle Menschen geeignet. Besonders unterstützend wirkt sie bei anstrengenden Lebensphasen sowie in der Winterzeit. Kinder, alte und kranke Menschen und auch Frauen nach der Geburt eines Kindes sollten die Suppe regelmäßig zu sich nehmen.


Erhalte unseren Newsletter!
Birgit Siemssen ist Ausbilderin und Lehrerin für Tai Chi Chuan. Eingetragen bei der Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong Deutschland e.V.
Zurück zum Seiteninhalt