Qi Gong und Yoga-Übungen - Enjoy Tai Chi - Entspannung für Körper und Geist, Beweglichkeit!

Enjoy Tai Chi
Entspannung & Beweglichkeit!
Direkt zum Seiteninhalt
QiGong & Yoga
Ganzheitliches Wohlbefinden für jeden Mann und jede Frau!
Kursbeginn: Mo., 7. Nov. von 19.00  - 20.00 Uhr.
 
Die Verbindung von beiden fernöstlichen Bewegungsrichtungen ergibt ein ganzheitliches Konzept für Körper, Geist & Seele.
Wir beginnen mit bewegten Übungen aus dem Qigong-Lehrsystem in Bewegung und im Stehen. In der zweiten Hälfte der Stunde wechseln wir auf die Yoga-Matte. Die Qi Gong-Übungen helfen den Geist zu entspannen und fördern die Beweglichkeit aller Gelenke. Die Yoga-Übungen helfen insbesondere Rückenproblemen vorzubeugen und die gesamte Körperstruktur zu stärken. Die Yoga-Übungen sind vor allem für Anfänger*innen, sowie für Männer und Frauen geeignet.
Der große Unterschied zwischen den beiden Methoden liegt in den Ursprungsländern China und Indien und in ihrem Bezug zu zwei verschiedenen Medizinsystemen. Beide haben aber eine ganz ähnliche Philosophie als Grundlage: die ganzheitliche Wiederherstellung einer gesunden Balance im Körper. Qigong kann als eine präventive und heilsame Methode verstanden werden, die die Erhaltung und die Verbesserung der körperlichen Funktionsweisen im Fokus hat und gleichzeitig darauf abzielt, den Geist zu stärken. Wenn der Körper in Balance ist, ist auch der Geist wach und leistungsfähig. Die Qigong-Praxis geht auf eine jahrtausendealte Tradition zurück und ist eng mit der TCM, der traditionellen chinesischen Medizin verbunden.
Ganz ähnlich sind die Grundbausteine der indischen Bewegungslehre. Sie bringt den Körper ebenso über sehr achtsame Körperübungen in Balance und sorgt für einen Ausgleich der Energien. Angelehnt ist die Bewegungspraxis an die altindische Medizinlehre „Ayurveda“, die „Wissenschaft des Lebens“. Bei beiden Methoden sind die Bewegungsabläufe leicht, fließend und mit der Atmung verbunden. Mit ein wenig Übung sind beide Bewegungskünste für jedes Alter geeignet. Trotz ihrer Einfachheit haben die jeweiligen Übungen bei beiden Methoden eine starke Tiefenwirksamkeit zu bieten. Der ganzheitliche Ansatz ist sowohl in der indischen als auch in der chinesischen Bewegungslehre zu sehen und sorgt für ein ganzheitliches Wohlbefinden.

Kursbeginn:                          Montag, 7. Nov.'22.
Kurszeiten:                            19 bis 20 Uhr, immer montags.
Dauer:                                     12 Termine a ca. 60 Minuten.
Kursgebühr:                          € 228,-.

Zum Unterricht bitte eine Yoga-Matte mitbringen!
Es gibt zurzeit noch freie Plätze. Bei Interesse melden Sie sich bitte vorher per E-Mail bei mir an.
Zurück zum Seiteninhalt